Schöpfungszeit

Schöpfungszeit

Schöpfungszeit 2021 (1.9.-4.10.):
"Damit Ströme lebendigen Wassers fliessen"

Die SCHÖPFUNGSZEIT wird im Kirchenjahr vom 1. September bis zum 4. Oktober gefeiert.

Die Kirchen sind dann dazu aufgerufen, für den Schutz der Schöpfung Gottes zu beten, sich auf ihre Verantwortung für sie zu besinnen und daraus praktische Taten folgen zu lassen.

Die Initiative zur Feier der "Schöpfungszeit" ging von Seiten der Orthodoxie aus.
Der 1. September gilt als "Tag der Schöpfung"; der 4. Oktober ist der Gedenktag des Franziskus von Assisi.

Schöpfungszeit 2021: "Damit Ströme lebendigen Wassers fliessen"

Die Alpen sind das Wasserschloss vieler europäische Staaten. In unseren Seen sammelt sich das Wasser, das Länder und Menschen verbindet. Die SchöpfungsZeit bietet die Gelegenheit, für das Geschenk des Wassers zu danken und dafür zu sorgen, dass lebendiges Wasser auch in Zukunft fliessen kann.

Information und Unterlagen bei "oeku" Kirchen für die Umwelt unter https://oeku.ch/aktuelle-schoepfungszeit (externer Link)

zurück