GESEGNETE ÖSTERLICHE FREUDENZEIT!

 

 

 

 

DAS NEUE OSTERLICHT BRENNT

 

 

ÖSTERLICHE FREUDENZEIT!

Die 50 Tage zwischen Ostern und Pfingstfest werden "österliche Freudenzeit" genannt.

 

Wir wünschen Ihnen von Herzen ebenfalls eine Freudenzeit - auch wenn in unserem Leben natürlich nicht immer eitel Sonnenschein herrscht, sondern zwischendurch immer auch mal dunkle Wolken aufziehen, es vielleicht sogar Regen gibt, oder ein Gewitter kracht ... - so wie im sprichwörtlichen Aprilwetter. Das kann ärgerlich sein, oder auch entmutigend. Aber seien wir doch mal ehrlich: wer freut sich noch über die Sonne, wenn sie einen 365 Tage im Jahr auf den Pelz brennt? Das Leben ist doch gerade deshalb berührend, bereichernd, spannend und interessant, weil es darin eben Sonnenschein und Regenwolken gibt, "Sommer" und auch "Winter", "Frühling" und "Herbst" der Seele.

 

So wünschen wir Ihnen eine gesegnete österliche Freudenzeit in der ganzen Fülle unseres Lebens!

 

 

 

 

 

 

 

WIR SIND GERNE FÜR SIE DA!

Die Kirchgemeinde Aeschi-Krattigen hält sich an die Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit und des Kantons Bern.

 

Auch weiterhin dürfen wir zu keinen Gottesdiensten in der Kirche mehr zusammenrufen.

Bestattungen können im Familien- und Freundeskreis durchgeführt werden.

Alle anderen Veranstaltungen müssen abgesagt werden.

 

Wir sind natürlich gerne weiterhin für Sie da!

  • Pfarrerin Isabelle Santschi: Tel. 033 654 65 55

  • Pfarrer Hansruedi von Ah: Tel. 033 654 18 26

  • Katechetin Barbara Favri: Tel. 079 509 79 94

  • Jugendarbeiter Carsten Heyden: Tel. 079 939 67 12

  • Kirchgemeinderat/Sekretariat, Beatrice Schärz: 033 654 75 13

 

Die Kirchen Aeschi und Krattigen bleiben offen!


Wir freuen uns, dass wir am Sonntag von 9.45 bis 10.00 Uhr Musik ab dem Kirchturm Aeschi und Krattigen hören werden.

 

Beim "Gottesdienst am offenen Fenster" dürfen wir ab und zu am Sonntagmorgen von 9.45-10 Uhr Musik vom Kirchturm hören, vielleicht musizieren oder singen zu dieser Zeit auch wir zu Hause etwas, halten eine kurze Besinnung und beten das "Unser Vater". Wir laden Sie auch herzlich dazu ein, von zu Hause aus mitzumachen beim "Telefon-Glücksrad" und/oder  bei der "Kerze am Donnerstag", beim "Gottesdienst am offenen Fenster",  bei "Zu Hause gemeinsam statt einsam" ... - mehr dazu finden Sie hier.

 

Gerne verweisen wir auch auf die Radio- und Fernsehgottesdienste und www.kibeo.ch (vgl. auch hier).

 

 

Herzlichen Dank für das Verständnis und die Mithilfe, das Virus möglichst nicht weiter zu verbreiten.

 

Kirchgemeinde Aeschi-Krattigen

 

 

 

 

 

 

DIE LOSUNGEN

Dienstag, 26. Mai 2020:
Der HERR schaut vom Himmel auf die Menschenkinder, dass er sehe, ob jemand klug sei und nach Gott frage.
Psalm 14,2
Stellt euch nicht dieser Welt gleich, sondern ändert euch durch Erneuerung eures Sinnes, auf dass ihr prüfen könnt, was Gottes Wille ist, nämlich das Gute und Wohlgefällige und Vollkommene.
Römer 12,2

JAHRESLOSUNG 2020

Motiv: A. Sauter

 

 

VISION KIRCHE 21 - DIE LEITSÄTZE